Stiftung Zukunft Wald

Wälder langfristig bewahren – Menschen für den Wald und seine nachhaltige Nutzung begeistern

Gesunde Wälder sind Lebensgrundlage – für zahlreiche Tier- und Pflanzenarten, für das Klima auf dem Planeten Erde und in besonderer Weise für uns Menschen. Die Zukunft des Waldes ist daher Auftrag und Herzensangelegenheit unserer Stiftung! Den Wald mit seinen vielfältigen Funktionen für die menschliche Gesellschaft zu erhalten, zu mehren und auf der Grundlage zukünftiger Entwicklungen und Erwartungen zu gestalten, ist der Leitgedanke unserer Stiftung in Niedersachsen. Dazu bedarf es des Verstehens um die große Bedeutung des Waldes in unserer Gesellschaft. Daraus erwächst auch die Verpflichtung zu einer nachhaltigen Pflege und Nutzung des Waldes. Der Umgang mit Wäldern ist daher ein wichtiges Thema, das letztlich jeden etwas angeht.

 

Wir stehen für Umweltbildung:

Unsere Projekte haben zum Ziel, bestehenden Wald in Niedersachen zu erhalten und die Entstehung neuer Wälder zu fördern. Dadurch unterstützen wir einen waldbezogenen Natur- und Artenschutz. Anhand unserer Projekte lernen insbesondere junge Menschen dabei, welche ökologischen Funktionen Wälder haben, wie sich der Klimawandel auf Wälder auswirkt und welcher Stellenwert dem Wald, aber auch dem eigenen Verhalten in diesem Kontext zukommt.

Wir stehen für Integration:

Projekte wie „Schulwälder gegen den Klimawandel“ bilden eine hervorragende Plattform, um gemeinsames Erschaffen in „Teamwork“ zu erleben. Sie beteiligen alle Schulformen und Klassenstufen. Junge Menschen verschiedenster Herkunft - geografisch wie sozial - lernen und arbeiten gemeinsam praktisch.

Wir stehen für Verantwortung: 

Unsere langfristig ausgelegten Projekte verdeutlichen in einer kurzlebigen Gesellschaft, dass Nachhaltigkeit stets weit in die Zukunft angelegt ist. „Heute schon für morgen denken“ ist ein Prinzip, das aus vielen Köpfen verschwunden ist. Indem junge Menschen über Jahre hinweg Verantwortung für „Ihre Schulwälder“ übernehmen, lernen sie dieses Prinzip kennen und zu verinnerlichen.

Wir stehen für Zusammenarbeit:

Um Wälder langfristig zu bewahren, integrieren wir unterschiedliche Instanzen der Gesellschaft: Schulen, Eltern und Lehrer, Kommunen und öffentliche Einrichtungen, privatwirtschaftliche Förderer genauso wie Stiftungen oder fördernde Privatpersonen. Nur gemeinsam ist unsere Idee in die Tat umzusetzen.

 

Wir stehen für nachhaltiges Wirtschaften:

Wald ist in Deutschland nach wie vor ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Er ist Quelle eines nachwachsenden Rohstoffes und dient zugleich als natürlicher Lebensraum für Tiere und Pflanzen und als lebenswerte Umwelt für uns Menschen. Unsere Projekte vermitteln in einer zunehmend urbanen Gesellschaft einen unmittelbaren Bezug zum Wald und seinen Leistungen – immer direkt im Wald.