Bienen im Schulwald - Malwettbewerb 2021



Malwettbewerb - so geht's


ūüĎ©‚Äćūüé®ūüé®ūüĎ®‚Äćūüé®

Malt etwas zum Thema Bienen im Schulwald


ūüďł

Fotografiert oder scannt Euer Kunstwerk


ūüďĚ

Bitte lasst Eure Eltern das Formular ausf√ľllen*


ūüźĚūüćĮūüďß

Schickt uns Eurer Kunstwerk per Mail an schulwald@zukunftwald.de



*Wenn Ihr schon 18 Jahre alt seid, dann könnt ihr selbst Euer

Einverständnis zur Teilnahme hier abgeben.


Teilnehmerformular - Einverständniserklärung der Eltern

Damit Du teilnehmen kannst, ¬†bitte von Deinen¬†Eltern bzw. gesetzlichen Vertretern dieses Formular ausf√ľllen lassen.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausf√ľllen.


Kunstwerk elektronisch einreichen


Teilnahmebedingungen des Malwettbewerbs zum Thema                 "Bienen im Schulwald" 2021

1. Wer darf teilnehmen?

Teilnehmen k√∂nnen alle Sch√ľlerinnen und Sch√ľler einer Schule mit einem nieders√§chsischem Schulwald des Projektes "Schulw√§lder gegen Klimawandel" der Stiftung Zukunft Wald (Landesforsten-Stiftung).

 

 

2. Bis wann kann man teilnehmen?

Bilder d√ľrfen bis 30. Juli 2021¬†(Datum des Maileingangs) per E-Mail an "schulwald@zukunftwald.de" eingereicht werden.

 

 

3. Wie kann man teilnehmen?

Der Namen und das¬†Alter der Sch√ľlerin/ des Sch√ľlers sowie die¬†Kontaktdaten (Postanschrift, E-Mail) sollten in der E-Mail an "schulwald@zukunftwald.de" und auf dem eingereichtem Bild auf der R√ľckseite vermerkt¬†sein.

 

Der kreativen Bildgestaltung soll freien Lauf gelassen werden.

 

Die Bilder sollten sich thematisch auf alles rund um das Thema Bienen (Honig, Blumen, Sonnen, Fr√ľhling) beziehen und ein Format von mindestens DIN A6, maximal DIN A3, haben. Digitale Beitr√§ge sind ebenso m√∂glich.

 

Eingereicht k√∂nnen gemalte Bilder als¬†eingescannte Foto-Dateien (Vorder- und R√ľckseite). Fotodateien und digitale Beitr√§ge bitte in Druckqualit√§t, also: Aufl√∂sung mind. 300 dpi, mind. 1500x2000Pixel, max. Gr√∂√üe der Datei 10 MB.

Jeder Wettbewerbsteilnehmer kann maximal zwei Bilder einreichen.

 

 

4. Wof√ľr werden die Bilder verwendet?

Die drei ausgewählten Gewinnerbilder bekommen einen tollen Preis zum Thema Umweltbildung. Die Stiftung Zukunft Wald behält sich vor den Preis je nach Alter der Gewinner*in individuell anzupassen.

 

Jeder Teilnehmer bzw. sein gesetzlicher Vertreter versichert, dass er alleiniger Urheber des zum Wettbewerb eingereichten Bildes ist, dass er √ľber die Bilder und die daran bestehenden Nutzungsrechte und √ľbertragbaren Urheberrechte frei verf√ľgen darf und dass die Bilder frei von Rechten Dritter sind. Er stellt den Veranstalter in diesem Zusammenhang vorsorglich von allen Anspr√ľchen Dritter frei.

 

Die Stiftung Zukunft Wald erh√§lt das Recht die eingereichten Gewinnerbilder zu ver√∂ffentlichen, z.B. in Buchform, in Postkartenform, in Zeitschriften, auf Datentr√§ger, im Internet sowie f√ľr PR‚ÄďZwecke in allen Medien. Der Urheber ist zu benennen mit Vornamen und Alter, nur auf Wunsch auch mit vollst√§ndigem Namen. F√ľr diese Zwecke √ľbertr√§gt der Einsender an die Stiftung Zukunft Wald¬†ausschlie√ülichen Ver√∂ffentlichungs-, Nutzungs- und Reproduktionsrechte. Ein Ver√∂ffentlichungsanspruch besteht nicht. Ein Honoraranspruch resultiert hieraus nicht.

 

 

5. Wann stehen die Gewinner fest?

Die Jury wählt die Gewinner bis spätestens Mitte September 2021 aus. Stehen die Gewinner fest, werden elektronisch eingereichte Bilder und Daten binnen 6 Monaten gelöscht. Die Kontaktdaten werden allein zur Gewinnbenachrichtigung genutzt.

 

 

6. Wer ist Veranstalter?

Veranstalter ist die Stiftung Zukunft Wald.

 

Stiftung Zukunft Wald (Landesforsten-Stiftung)

Projekt Schulwälder gegen Klimawandel

Bienroder Weg 3

38106 Braunschweig

Deutschland ‚Äď Germany

E-Mail: info@zukunftwald.de

 

Die Haftung des Veranstalters f√ľr eingesandte Bilder ist ausgeschlossen, soweit ihm nicht zumindest grobe Fahrl√§ssigkeit vorwerfbar ist. F√ľr die Entscheidungen der Jury ist der Rechtsweg ausgeschlossen.