Der Malwettbewerb ist beendet! Vielen herzlichen Dank für die vielen Einsendung! 

Ich werde mich mit dem Team der Stiftung Zukunft Wald bald bei Euch melden!

Euer Felix


Liebe Schülerinnen und Schüler,  

 

hier ist Felix, das Wildkatzen-Maskottchen der Schulwälder-gegen-Klimawandel. Viele von Euch kennen mich ja schon. Letztens war ich auf meinem Streifzug auf leisen Pfoten auch in Eurem Schulwald unterwegs – der hat mir super gefallen! 

 

Ich habe fantastische Neuigkeiten: Bald gehe ich auf große Fahrt. Ich begleite eine spannende Forschungsreise an den Nordpol und gehe dem Klimawandel auf die Spur – aber nicht als Zeichnung, sondern als Plüschtier. Dafür brauche ich Eure Hilfe: Um mich zu nähen, fehlt noch ein Bild von mir als Vorlage für den Stofftier-Produzenten. 

 

Deshalb meine Bitte:

Malt bis zum 31.08.2019 ein Bild von mir – so wie Ihr Euch Felix, die Wildkatze, auf Entdeckungstour vorstellt. Also ran an Pinsel und Malstifte und los geht's! 

 

Es gibt auch etwas zu gewinnen: Alle Künstler bekommen für ihre Vorschläge eine kleine Überraschung. Die beste Idee wird als Plüschtier genäht und die Klasse des Gewinners wird nach meiner Rückkehr mit einem Ausflug belohnt. 

Meine Reise startet schon Mitte September. Gemeinsam mit 600 Forschern bricht das Forschungsschiff Polarstern zur MOSAiC-Arktis-Expedition an den Nordpol auf. Ihr erfahrt dann regelmäßig von mir, wie die Reise vorangeht. Und ich schicke natürlich auch tolle Fotos von meinen spannenden Erlebnissen auf der Expedition! 

 

Ich freue mich auf Eure Ideen! 

Liebe Grüße von Eurem 

Felix

 

P.S.: Viel Erfolg beim kreativen Malen soll ich Euch auch vom Team der "Schulwälder gegen Klimawandel" ausrichten. Alle sind schon sehr gespannt, wie Ihr Euch das Maskottchen Felix vorstellt. 


Teilnehmerformular - Einverständniserklärung der Eltern

Damit Du teilnehmen kannst,  bitte von Deinen Eltern bzw. gesetzlichen Vertretern dieses Formular ausfüllen lassen.

 

Solltest Du Dein Bild schon bis zum 31.8.2019 eingereicht haben und Deine Eltern haben noch nicht das Teilnahme-Formular ausgefüllt, dann können sie dieses noch nachträglich tun.

Die Einsendung von neuen Bildern ist leider nicht mehr möglich.

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Teilnahmebedingungen des Malwettbewerbs #felixerkundetdiewelt 2019

 

1. Wer darf teilnehmen?

Teilnehmen können alle Schülerinnen und Schüler einer Schule mit einem niedersächsischem Schulwald des Projektes "Schulwälder gegen Klimawandel" der Stiftung Zukunft Wald (Landesforsten-Stiftung).

 

 

2. Bis wann kann man teilnehmen?

Bilder dürfen bis 31. August 2019 (Datum des Maileingangs) per E-Mail an "info(AT)zukunftwald.de" eingereicht werden.

 

 

3. Wie kann man teilnehmen?

Der Namen und das Alter der Schülerin/ des Schülers sowie die Kontaktdaten (Postanschrift, E-Mail) sollten in der E-Mail an "info(AT)zukunftwald.de" und auf dem eingereichtem Bild auf der Rückseite vermerkt sein.

 

Der kreativen Bildgestaltung soll freien Lauf gelassen werden.

 

Die Bilder sollten sich thematisch auf eine Wildkatze in einem Schulwald beziehen und ein Format von mindestens DIN A6, maximal DIN A3, haben. Digitale Beiträge sind ebenso möglich.

 

Eingereicht können gemalte Bilder als eingescannte Foto-Dateien (Vorder- und Rückseite). Fotodateien und digitale Beiträge bitte in Druckqualität, also: Auflösung mind. 300 dpi, mind. 1500x2000Pixel, max. Größe der Datei 10 MB.

Jeder Wettbewerbsteilnehmer kann maximal zwei Bilder einreichen.

 

 

4. Wofür werden die Bilder verwendet?

Das ausgewählte Gewinnerbild mit der Figur wird das neue Wildkatzen-Maskottchen Felix der gemeinnützigen Stiftung Zukunft Wald. Die geschaffene Figur soll als Stofftier produziert werden und als Felix für die Schülerinnen und Schüler der Schulwälder gegen Klimawandel die Welt erkunden und somit über verschiedene Medien über den Klimawandel informieren.

 

Jeder Teilnehmer bzw. sein gesetzlicher Vertreter versichert, dass er alleiniger Urheber des zum Wettbewerb eingereichten Bildes ist, dass er über die Bilder und die daran bestehenden Nutzungsrechte und übertragbaren Urheberrechte frei verfügen darf und dass die Bilder frei von Rechten Dritter sind. Er stellt den Veranstalter in diesem Zusammenhang vorsorglich von allen Ansprüchen Dritter frei.

 

Der Veranstalter behält neben der Produktion und Nutzung des Wildkatzen-Stofftiers sich vor, die eingereichten Gewinnerbilder zu veröffentlichen, z.B. in Buchform, in Postkartenform, in Zeitschriften, auf Datenträger, im Internet sowie für PR–Zwecke in allen Medien. Der Urheber ist zu benennen mit Vornamen und Alter, nur auf Wunsch auch mit vollständigem Namen. Für diese Zwecke überträgt der Einsender an die Stiftung Zukunft Wald ausschließlichen Veröffentlichungs-, Nutzungs- und Reproduktionsrechte. Ein Veröffentlichungsanspruch besteht nicht. Ein Honoraranspruch resultiert hieraus nicht.

 

 

5. Wann stehen die Gewinner fest?

Die Jury wählt die Gewinner bis spätestens Mitte September 2019 aus. Stehen die Gewinner fest, werden elektronisch eingereichte Bilder und Daten binnen 6 Monaten gelöscht. Die Kontaktdaten werden allein zur Gewinnbenachrichtigung genutzt.

 

 

6. Wer ist Veranstalter?

Veranstalter ist die Stiftung Zukunft Wald.

 

Stiftung Zukunft Wald (Landesforsten-Stiftung)

Projekt Schulwälder gegen Klimawandel

Bienroder Weg 3

38106 Braunschweig

Deutschland – Germany

E-Mail: info(AT)zukunftwald.de

 

Die Haftung des Veranstalters für eingesandte Bilder ist ausgeschlossen, soweit ihm nicht zumindest grobe Fahrlässigkeit vorwerfbar ist. Für die Entscheidungen der Jury ist der Rechtsweg ausgeschlossen.