Ein Baumkobold auf dem Wurzelpfad

Wer schon immer mal einen Baumkobold treffen wollte, darf gespannt sein. Denn wir haben aus erster Hand erfahren: Im August und September dreht der Baumkobold Carl von Picea auf dem Boden- und Wurzelpfad in Bad Harzburg seine Runden. 

Keiner kennt den Wald dort so gut wie er. Und wer ihn antrifft, dem verrät er ein paar spannende und interessante Geschichten. Wer schon immer mal einen Baumkobold treffen wollte, darf gespannt sein. Denn wir haben aus erster Hand erfahren: Im August und September dreht der Baumkobold Carl von Picea auf dem Boden- und Wurzelpfad in Bad Harzburg seine Runden. Keiner kennt den Wald dort so gut wie er. Und wer ihn antrifft, dem verrät er ein paar spannende und interessante Geschichten.

 

 

An folgenden Terminen ist Carl von Picea auf dem Boden- und Wurzelpfad und in der Nähe des „Haus der Natur“ unterwegs:

 

11. August 2017: 12-15 Uhr
13. August 2017: 13-16 Uhr
27. August 2017: 13-16 Uhr
02. September 2017: 13-16 Uhr
10. September 2017: 11-14 Uhr
13. Oktober 2017: 13-16 Uhr

 

Am 16. September feuert er außerdem beim 10-Teiche-Marathon Hahnenklee die Läufer von 13.00 bis 17.00 Uhr an.

Der Baumkobold Carl von Picea ist ein Projekt des Waldpädagogikzentrums Harz der Niedersächsischen Landesforsten – gefördert von der Stiftung Zukunft Wald