Forschen und Lernen mit der Waldtagebuch-App

Die Waldtagebuch-App dient als digitales Gedächtnis für das Projekt „Schulwälder gegen Klimawandel“. Mit der App legen alle beteiligten Schulen ein Tagebuch für ihren Schulwald an. Dort halten sie Informationen zum Baumwachstum, dem Wetter oder Pflanzaktionen fest. In der App gespeicherte Fotos und Videos ergänzen die Dokumentation der Fortschritte. Die Waldtagebuch-App ermöglicht es, mehreren Tausend Kindern und Jugendlichen, über den gesamten Projektzeitraum von 30 Jahren und darüber hinaus, aus den erfassten Daten zulernen.

 

Wie funktioniert’s?

 

Alle wichtigen Informationen zur Installation und Nutzung der App können Schüler und Lehrer in unserem Leitfaden nachlesen.

 

An dieser Stelle gilt unser Dank der Firma DOCby.net, welche die Waldtagebuch-App entwickelt und für das Projekt 45.000 Euro an die Stiftung Zukunft Wald gespendet hat.